Andrea Akkermann


}
Frankfurter Buchmesse
Ehrengast 2016
EN NL DE

Andrea Akkermann

1973, Borkum (DE)
Übersetzerin

Geboren und aufgewachsen auf der Nordseeinsel Borkum, im deutsch-niederländischen Grenzgebiet, absolvierte Andrea Akkermann ein Übersetzerstudium der Fremdsprachen Niederländisch und Englisch in Germersheim in der Pfalz und im flämischen Gent. Seit 1997 übersetzt sie aus diesen beiden Sprachen ins Deutsche, seit 2000 auch aus dem Schwedischen. Nach mehreren Jahren mit Festanstellungen in Übersetzungsunternehmen wechselte sie 2003 zur freiberuflichen Übersetzertätigkeit. Nach einer längeren Zeit in Amsterdam nutzt sie mittlerweile die Mobilität, die Übersetzerberuf und moderne Technik bieten, und lebt und arbeitet ortsunabhängig. Die aktuellen Buchübersetzungen (Charlotte Dematons‘ preisgekrönte Werke Niederlande und Tausend Dingetjes über die Niederlande) kamen fernab von Nordseedeichen, Grachtenhäusern und zugefrorenen Kanälen zustande – zum größten Teil in Äthiopien und Tansania.