Katrin Herzberg


}
Frankfurter Buchmesse
Ehrengast 2016
EN NL DE

Katrin Herzberg

Katrin Herzberg wurde 1980 in der Freien Hansestadt Bremen geboren. Nach dem Abitur und einem mehrmonatigen Praktikum am Theater Bremen studierte sie niederländische, englische und deutsche Sprach – und Literaturwissenschaft und Theaterwissenschaften in Leipzig und Oldenburg. Bereits vor dem Studium konnte sie sich für den holländischen Liedermacher  Herman van Veen und die Gedichte der niederländischen Lyrikern Judith Herzberg, ihrer heutigen Schwiegermutter, begeistern. 2008 zog es sie schließlich nach Utrecht, wo sie ein Masterstudium im Literarischen Übersetzen absolvierte. Inzwischen fühlt sich das flache Land hinterm Deich fast wie ein zweites Zuhause an - auch wenn das Deutsche immer ihre echte sprachliche Heimat bleiben wird. Sie übersetzt Literatur aus dem Niederländischen, Englischen und Friesischen – mit einer besonderen Vorliebe für Theatertexte, Comics und Lyrik. Zur Frankfurter Buchmesse 2016 hat sie die niederländische Graphic Novel Jheronimus von Marcel Ruijters (Hieronymus Bosch) und den flämischen Comic Kinky & Cosy von Nix aus dem Niederländischen übersetzt. Katrin Herzberg lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Leeuwarden.