Marlene Müller-Haas


© Roeland Fossen
}
Frankfurter Buchmesse
Ehrengast 2016
EN NL DE

Marlene Müller-Haas

Studium der Kunstgeschichte, Niederlandistik und Germanistik an der Freien Universität Berlin und an der Universität von Amsterdam. Von 1979 – 1988 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Niederländischen Philologie am Fachbereich Germanistik. Seit 1995 selbständige literarische Übersetzerin.

"Ich sehe mich (in der Tradition von Else Otten) nicht nur als Übersetzerin, sondern auch als Projektentwicklerin auf der Suche nach interessanten Werken aus den Niederlanden und Flandern (aktuell, historisch, Literatur und Kunst) für den deutschsprachigen Markt. Durch Fundraising versuche ich, eine Veröffentlichung möglich zu machen. Und ich hoffe, dann auch ab und zu als Übersetzerin zum Zuge zu kommen. Außerdem liegt mir die Förderung von jungen Übersetzern am Herzen."

Preise und Auszeichnungen
• 2002 Else Otten Übersetzerpreis