Dolf Verroen


}
Frankfurter Buchmesse
Ehrengast 2016
EN NL DE

Dolf Verroen

Dolf Verroen debütierte 1957 mit dem Roman Mariëta’s overwinning [Mariëta’s Sieg]. Seither wächst sein beeindruckendes literarisches œuvre beständig weiter.  Insgesamt drei Mal (1979, 1981 und 1987) gewann er den Silbernen Griffel für das beste Kinderbuch des Jahres. 2006 erhielt er für Wie schön weiß ich bin den Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher sowie den Deutschen Jugendliteraturpreis.  2011 verfasste er gemeinsam mit Thé Tjong-Khing das Gratis-Geschenk-Bilderbuch zu der seit 1955 einmal jährlich in den Niederlanden stattfindenen Kinderbuchwoche: De prins op het witte paard [Der Prinz auf dem weißen Pferd]. Ebenfalls in Zusammenarbeit mit Thé Tjong-Khing  erschien 2013 anlässlich der Krönung von König Willem-Alexander das Bilderbuch Waar is de kroon? [Wo ist die Krone].  2016 war Verroen erneut als Auftragsautor für die Kinderbuchwoche tätig. Sein zu diesem Anlass verfasstes Werk Oorlog en Vriendschap erschien kurz darauf unter dem Titel Krieg und Freundschaft auf Deutsch. 


Links

  Übersetzungen   Dolf Verroen   www.letterenfonds.nl   Leopold   Freies Geistesleben

Übersetzte Bücher

Krieg und Freundschaft

Übersetzt von Rolf Erdorf
Freies Geistesleben, 2016
Originaltitel: Oorlog en vriendschap (Leopold, 2016)






Wer ist wirklich dein Freund?

Kees war froh mit mir. Und ich mit ihm, erzählt Joop.

Doch es ist Krieg. Deutsche Truppen haben die Niederlande besetzt. Von diesem Tag an ändert sich alles für Joop: zu Hause, in der Schule, mit seinen Freunden. Ein jüdisches Mädchen darf plötzlich nicht mehr in seiner  Klasse sein. Aus einer Nachbarstraße werden alle jüdischen Familien abtransportiert. Seine Eltern verstecken Leute, die im Widerstand sind, in ihrem Haus. Aber es gibt auch die anderen, die Mitläufer, die ihre eigenen Landsleute an die Deutschen verraten. Hat Joops bester Freund Kees etwas mit denen zu tun?

Krieg und Freundschaft ist eine bewegende Geschichte aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs mit stimmungsvollen Illustrationen von Charlotte Dematons.