Gideon Samson


© Chris van Houts
}
Frankfurter Buchmesse
Ehrengast 2016
EN NL DE

Gideon Samson

1985, Den Haag. Jugendbuchautor. Hat schon viele Preise gewonnen. Mag Fußball.
Gideon Samson gehört zu den talentiertesten Jugendbuchautoren der Niederlande. Mit seinem ersten Buch Niks zeggen! (2007) [Nichts sagen!] gewann er direkt einen angesehenen Literaturpreis. Über das ebenfalls ausgezeichnete Buch Zwarte Zwaan (2012) [Doppeltot] heißt es im Bericht der Jury: „Zwarte Zwaan ist alles zugleich: ein Buch über Mobbing, ein psychologischer Thriller, aber vor allem ein ganz und gar dunkler Roman. Dabei ist er zugleich aktuell und notwendig.“ 2014 folgte Overspoeld [Flutlicht], über den Tsunami in Südostasien. Unter dem Pseudonym Menno Fernandess erschien De scheids [Der Schiedsrichter], über seine Erfahrungen als Schiedsrichter im Amateurfußball.

2014 wurde Samson gebeten, den alljährlichen Annie M.G. Schmidt-Vortrag zu halten. Darin verteidigte er seine Auffassung, dass ein Kinderbuch nur dann gut ist, wenn es auch von Erwachsenen geschätzt wird.

Samsons Bücher erschienen auf Spanisch, Katalanisch, Dänisch und Deutsch.

Links

  http://www.gideonsamson.nl/   Niederländische Stiftung für Literatur   Übersetzungen   Leopold   Gerstenberg   Querido Kinderboek   Oetinger

Übersetzte Bücher

Flutlicht
Gerstenberg, 2016
Übersetzung von Rolf Erdorf
Originaltitel: Overspoeld (Querido, 2014)
























Leseprobe

'Elin Andersson möchte mit dir auf Facebook befreundet sein.' Pieter sieht sich gerade in Amsterdam das Endspiel der Fußball-WM an, als die Freundschaftsanfrage hereinkommt. Und plötzlich sind die Bilder wieder da. Sri Lanka Dezember 2004: Nach einem Freiwilligeneinsatz in einem Dorf verbringen Pieter und sein englischer Freund John ein paar entspannte Urlaubstage am Meer, wo sie zwei schwedische Backpackerinnen kennenlernen. Für Pieter und Elin ist es Liebe auf den ersten Blick. The most beautiful Christmas ever! Sie wollen die Nacht zusammen am Strand verbringen…
Hier stimmt alles: Thema und Text sind toll, die Schrift ist wasserblau, und die Illustrationen von Anke Kuhl sind ein beeindruckendes Daumenkino über einen ängstlichen Anlaufnehmer.

Eltern family (70 Tricks, um nicht baden zu gehen)

Nicht nur was für Schwimm-Muffel.

Die Zeit (70 Tricks, um nicht baden zu gehen)