Michael Bijnens


© Alejandra Aragon
}
Frankfurter Buchmesse
Ehrengast 2016
EN NL DE

Michael Bijnens

1990, Genk. Schriftsteller. Theatermacher. Selbsternannter Detektiv.

Bijnens wuchs als Sohn einer Antwerpener Prostituierten auf. Er studierte an der Brüsseler Theaterschule Rits und machte sich rasend schnell einen Namen als Theaterautor. Er lässt sich gerne von eigenen Erfahrungen inspirieren. Sein monatelanger Aufenthalt in Rio de Janeiro resultierte in einem Monolog über eine junge Frau, die auf einer illegalen Müllhalde lebt, und in einem Film über die Beziehung zwischen Evangelikalismus und Drogenszene. Seine Reise nach Mexiko führte dann wieder zur Abschlussvorstellung seines Studiums La Linea. 2015 debütierte Bijnens als Romanautor mit Cinderella. Das Buch wurde von seiner eigenen Jugend inspiriert. Die deutsche Übersetzung erscheint 2017.

Das Werk von Bijnens spielt sich in einem tragischen Universum ab, dominiert von Dealern, Huren, Bullen, Outlaws, Priestern, psychopathischen Bankern und clownesken Revolutionären.

Links

  Übersetzungen   www.michaelbijnens.be   Atlas Contact   Atrium Verlag