Mirjam Mous


© Renate Reitler
}
Frankfurter Buchmesse
Ehrengast 2016
EN NL DE

Mirjam Mous

1963, Oosterhout.
Ehemalige Lehrerin. Jugendbuchautorin.


Nach einem Studium an der Pädagogischen Hochschule arbeitete Mirjam Mous zwanzig Jahre lang als Lehrerin für Kinder mit sozialen und emotionalen Problemen. Sie schreibt Kinder- und Jugendbücher sowie Geschichten für Unterrichtswerke und Zeitschriften. Im Jahr 1998 debütierte sie mit Monsters mollen!, inzwischen umfasst ihr Werk etwa 60 Titel. Sie schreibt in der Sprache ihrer Zielgruppe humoristische Geschichten voller Witz. In den Niederlanden ist sie eine der beliebtesten Kinderbuchautorinnen. Besonders erfolgreich sind ihre Thriller für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren, so wurde die Geschichte Boy 7 sowohl in den Niederlanden als auch in Deutschland verfilmt. Viele ihrer Bücher sind übersetzt, in fünf Sprachen.

Links

  http://www.mirjammous.nl   Übersetzungen   Van Holkema & Warendorf   Arena

Übersetzte Bücher

Virus
Arena Verlag, 2016
Übersetzung von Verena Kiefer
Originaltitel: Virus (Van Holkema & Warendorf / Unieboek, 2015)



Auf ihrem Road Trip durch Spanien stranden die Cousins Kris und Hopper in dem kleinen Bergdorf Ódrin. Während sie in einer Kneipe die gutaussehende Ana kennenlernen, merken sie, dass nicht alle Dorfbewohner den Fremden so aufgeschlossen begegnen. Ungeklärte Todesfälle halten den Ort seit einiger Zeit in Atem. Ein Virus greift um sich, von dem man nicht weiß, woher es kommt. Kris und Hopper versuchen hinter die Fassade zu schauen und merken zu spät, dass dies ein tödlicher Fehler war.
'Virus' ist ein actionreicher, spannungsgeladener Jugendkrimi, der auf keiner Seite Langeweile aufkommen lässt.

Buchhandlung Lesezeichen